STAMPEDEBüffelDANCER
Home
Über uns
Galerie
unsere Tänze
Training
Termine
Gästebuch
Kontakt
Links
Impressum
 
 
Etiquette
 
 
 
 

Auch beim Linedance gibt es so einige Grundregeln, ja, ich kenne das aus eigener

Erfahrung das bei vielen sehr kleinen Tanzflächen es schwierig ist diese Etiquette immer

in allen Details einzuhalten, also beweist euer Geschick auf der Tanzfläche und verteidigt
nicht „euren“ Quadratmeter sondern weicht einander aus, passt die
Schritte dem verfügbaren Platz an und geht auf die Manöver anderer
Tänzer geschmeidig ein. Armarbeit, Variations und sichtbare
Bewegungslust machen Spaß und sollen sein – aber nur, wo der
verfügbare Platz dies auch ohne Belästigung anderer hergibt. Die
Tanzfläche gehört den Tänzern. Wer nicht tanzt, betritt die Tanzfläche
nicht, wer getanzt hat, verlässt sie wieder.
Beweist Flexibilität und tanzt das mit, was andere angefangen haben,
statt eine zweite Line aufzumachen, es sei denn es wäre wirklich sehr,
sehr viel Platz dafür. Tanzt zusammen mit allen Anwesenden - nicht nur mit eurer Gruppe.
Sucht euch euren Platz also da, wo welcher ist. Stellt euch nie vor die bereits Aufgestellten,

sondern geht nach hinten. Reiht euch ein und macht mit - auch wenn irgendetwas anders

getanzt wird, als ihr es kennt. Passt euch an.
Das nicht mit Zigaretten oder Gläsern und Flaschen in der Hand auf der Tanzfläche
getanzt wird ist hoffentlich eine Selbvertändlichkeit.
Partnertänze werden immer am äußeren Rand der Tanzfläche gegen den Uhrzeigersinn
getanzt.
Solltest du mit jemanden zusammenstoßen, entschuldige dich (auch wenn die Kollision
nicht deine Schuld war, gehört diese Höflichkeit zum "guten Ton").
Dann bleibt nur noch zu sagen: Kopf hoch und viel Spaß beim Linedancern.
 
 
Zurück
 
 
Copyright © 2006 stampede-dancer.de. Alle Rechte vorbehalten.
26 Februar, 2018